Schaffen Sie einen Single-Point-of-Truth für Ihren Datenschutz

Bereit für die DSGVO mit SAP Business ByDesign

Am 25. Mai 2018 wird die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, englisch: GDPR) wirksam und stellt neue Anforderungen an den Schutz personenbezogener Daten. Unternehmen, die diesen Anforderungen nicht gerecht werden, riskieren u.a. hohe Bußgelder.

Sie müssen unter anderem

  • wissen und nachweisen können, wie und wo personenbezogene Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet werden
  • personenbezogene Daten an allen Speicherorten löschen können
  • Zugriff auf personenbezogene Daten restriktiv auf need-to-know-Basis erteilen
  • die Datenintegrität wahren
  • Lösch- und Aufbewahrungsfristen einhalten
  • sicherstellen, dass Software datenschutzfreundlich designt und voreingestellt ist

Ist Ihre IT-Landschaft darauf eingestellt?


7 Fragen zu DSGVO

INFOSHEET

Sie sind unsicher, ob Ihre IT-Landschaft den strengen Anforderungen der DSGVO gerecht wird? Finden Sie es heraus! Unsere „7 Fragen zur DSGVO“ bieten Ihnen erste Anhaltspunkte.

Jetzt „7 Fragen“ herunterladen


SAP Business ByDesign im Überblick

SOLUTION BRIEF

Löschverfahren regeln, Aufbewahrungsfristen einhalten und jederzeit nachvollziehen können, wie personenbezogene Daten verwendet werden. Mit IT-Insellösungen ist dies nicht möglich, lässt sich jedoch mit SAP Business ByDesign umsetzen. Laden Sie den Solution Brief herunter, um noch weitere Vorteile der Lösung kennenzulernen.

Jetzt Solution Brief herunterladen


Durchgängiges ERP macht Sie fit für die DSGVO – erste Hilfe im individuellen Webinar

1:1 GESPRÄCH

Ihre Herausforderung

Sie speichern und verarbeiten personenbezogene Daten in unterschiedlichen Programmen, die nicht miteinander integriert sind? Lösch- und Aufbewahrungsfristen müssen Sie mühsam manuell prüfen und umsetzen? Ihnen fehlt ein Punkt an dem alle Daten zusammenlaufen? Sie wissen nicht, ob Sie mit Ihrer ERP-Software der DSGVO gerecht werden? Vereinbaren Sie ein 1:1-Gespräch mit unserem Experten!

Ihr Nutzen

Unser Experte bespricht mit Ihnen Ihre Situation. Sie erfahren beispielsweise anhand von Demos, wie Sie mithilfe eines integrierten Systems Daten lückenlos verarbeiten können. Verwendungsnachweise sowie einstellbare Lösch- und Aufbewahrungsfristen helfen, die Vorgaben der DSGVO zu erfüllen. Nach einem Einstieg im CRM zeigt der Experte, wie die personenbezogenen Daten durch den ganzen Unternehmensprozess verwendet und verwaltet werden.

Jetzt 1:1 Gespräch vereinbaren


Sie haben Fragen? Ich bin für Sie da!

KONTAKT

Frank-Michael Kraft

Geschäftsführer
AdaPro GmbH

E-Mail: f.kraft@byde.eu

Schreiben Sie mir